Himbeer-Kokos-Schokotarte

himbeer-kokos-schokotarte

Für alle, die am Valentinstag einfach einen easy sunday einlegen wollen und für alle, die ihren Schatz – oder sich selbst – mit einer leckeren und gesunden Himbeer-Kokos-Schokotarte verwöhnen möchen, die schnell gemacht ist, sogar was her macht, ohne Zucker auskommt und und und…muss ich noch weiterschreiben? 😉

Ich habe eine wunderschöne, backfreie schamckofatz-leckere und dabei noch zuckerfreie Nascherei von Sarah Wilson gefunden und gleich ausprobiert. Mjammie!!!!

Und viel mehr will ich heute gar nicht schreiben. Heute gibt’s anderes zu tun. 🙂

 

b♡ckerstochter Backrezept

Menge: 6-8 Portionen  Kühlzeit: 30 Min.                             Arbeitszeit: 5 Min.
 
Masse  
50g gefrorene Himbeeren  
40g Kokoschips oder Kokosstreusel  
20g Sonnenblumenkerne  
75g Kokosöl
60g gesalzene Butter oder Margarine
2EL rohes Kakaopulver
 2-3EL Reissirup

himbeer-kokos-schokotarte   himbeer-kokos-schokotarte-ready-to-eat   himbeer-kokos-schokotarte-in-progress

♡ Als Vorbereitung legt bitte einen tiefen Teller oder eine Kuchenform mit Backpapier aus. Der Teller gibt dem Ganzen eine schöne runde Form. Falls ihr eine ♡-Kuchenform oder Schale besitzt, kommt diese am Valentinstag natürlich auf jedenfall auf die Backbühne.

♡ Die Himbeeren, Sonnenblumenkerne und Kokosflocken platziert ihr auf eurem Gefäß. Kokosstreusel gehen als Alternative zu den Flocken ebenso. Geschmacklich geben sie der Tarte sogar einen kuchenartigen Boden, was ganz lecker ist. Sie wirken im Gesamtbild aber nicht so elegant, wie große Kokosflocken.

♡ Dann zerlasst ihr das Kokosöl und die Butter in einer Pfanne oder in der Mikrowelle. Da die Butter nicht ganz so lange braucht, gebt diese bitte erst etwas später hinzu.

♡ In das Fett gebt ihr bitte den Kakao und den Reissirup und rührt alles unter. Dann könnt ihr die Himbeer-Kokosflocken mit der dunkel-herben Mischung übergießen.

♡ Gebt eure Form für 30Min. zum Abkühlen in den Kühlschrank.

Zum Servieren oder zum Verschenken zerbrecht ihr den Schoko-Kuchen einfach in Stücke oder schneidet euch ein Tartestück heraus. Alternativ könnt ihr mit einem Keksausstecher kleine süße Herzen ausstechen und für euer Kerzenlichtdinner als Überraschungs-Nachtisch aufsparen.

Viel Spaß beim Liebhaben und einen schönen Sonntag für euch.

Eure b♡ckerstochter

himbeer-kokos-schokotarte-kokosöl   himbeer-kokos-schokotarte-butter   himbeer-kokos-schokotarte-kakao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *